Geistiges Heilen



Wie kann eine Heilsitzung ablaufen


Der Heiler empfängt sie, bei sich und wird dann ein kurzes Gespräch mit ihnen führen. Weshalb sie ihn besuchen und was ihr Anliegen ist bzw. was sie für Beschwerden haben, wenn sie das möchten und gerne daran Arbeiten würden. Und ihnen auch erklären wie er arbeitet und was bei ihnen ausgelöst werden kann, während der Behandlung. Wenn ihnen alles klar ist und sie einverstanden sind, wird der Heiler mit der Behandlung beginnen. Sie werden auf einem Stuhl sitzen oder einer Massageliege liegen und entspannt die Behandlung geniessen. Der Heiler wird sie dann an ihren Schultern berühren bzw. seine Hände auflegen und die Heilenergie fliessen lassen. Dies kann unterschiedlich lang sein. Danach wird er mit ihnen noch ein Nachgespräch führen und sich erkundigen, wie sie sich Fühlen und ihnen noch evtl. entstandene Fragen beantworten. Dass, sie mit Wohlbefinden wieder nach hause kommen und sich bei ihnen Verabschieden. Oder mit ihnen noch einen Nachfolgetermin vereinbaren, wenn sie das wünschen.*


* Allgemeine Informationen

Was ist Geistheilung ←    


Geistiges Heilen

Privatsitzung


Heilbehandlung: Handauflegen mit persönlichem Gespräch, dauer ca. 45-60 min.


Preis
Eine Privatsitzung kostet sFr. 75.-

 • Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt bar direkt nach der Sitzung vor Ort.


  Kontakt / Anmeldung 


© by Alex Grey

Der Weg zum Heiler: Wegen dem Fachwissen gehen, wegen der Heil-Kraft bleiben,

wegen der Menschlichkeit wiederkommen.“

Peter Donatsch

Jeder der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.

Franz Kafka

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.

Arthur Schopenhauer