Tranceheilung



Wie läuft eine Trance-Heilsitzung ab


Vor der Behandlung will der Heiler nichts über den Klienten wissen, was seine Beschwerden usw. anbelangt. Er setzt sich dann mit geschlossenen Augen hinter den Klienten und sinkt langsam in einen veränderten Bewusstseinszustand, wobei sein Ich sich in den Hintergrund zurückzieht. Dabei überlässt der Heiler die Führung seinen geistigen Helfern und lässt sie durch ihn wirken. Später legt er dem Klienten eine Hand auf den Rücken oder die Schultern. Nach einiger Zeit fragt er den Klienten wie es ihm geht und bespricht mit Ihm die erhaltenen Informationen oder offenen Fragen. Wenn der Klient nach Hause geht, ist die Behandlung nicht abgeschlossen. Die Heilkräfte wirken noch einige Tage weiter um die benötigten Veränderungen herbeizuführen.*


* Allgemeine Informationen

Was ist Trance Heilen


Trance Heilen

Privatsitzung


Trance-Heilsitzung: Trance Heilbehandlung mit anschliessendem Gespräch, dauer ca.45-60 min.


Preis
Eine Privatsitzung kostet sFr. 80.-

 • Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt bar direkt nach der Sitzung vor Ort.


  Kontakt / Anmeldung 


© by Rassouli

Die besten und schönsten Dinge der Welt können wir nicht sehen, ja nicht einmal berühren.
Wir müssen sie mit dem Herzen fühlen.

Helen Keller

"Der Hauptgrund für Heilung ist Liebe"

Paracelsus 1493 - 1541

                                                                                                                     

© www.anahatastudio.ch 2011-2016